10 Jahre Kritische Wirtschaftswissenschaften Göttingen

Im Lichte deGalar Finanzkrise haben wir uns vor zehn Jahren als studentische Initiative gegründet, um uns für Pluralismus in Forschung und Lehre in den Wirtschaftswissenschaften einzusetzen. Am 30. November 2018 wollen wir unser zehnjähriges Jubiläum feiern: 10 Jahre Kritische Wirtschaftswissenschaften Göttingen sind auch 10 Jahre nach der Wirtschafts- und Finanzkrise und der folgenden Euro-Krise. Ein passender Zeitpunkt also, nicht nur die vergangenen 10 Jahre kritische Wirtschaftswissenschaften an der Universität Göttingen Revue passieren zu lassen, sondern auch über die wirtschaftlichen Ursachen der Finanzkrise, sowie deren gesellschaftliche und politische Folgen zu diskutieren.

Hierzu laden wir alle Interessierte, Freunde, Ehemalige und Unterstützer am 30. November 2018 um 18:30 in die Paulinerkirche ein.  Wir dürfen zu diesem Anlass Heiner Flassbeck in Göttingen begrüßen.  Der ehemalige Chefvolkswirt bei der UNCTAD (UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung) von 2003 bis 2012 und Herausgeber des Onlinemagazings Makroskop hat sich seit vielen Jahren mit der Krise der Wirtschaft und der Wirtschaftswissenschaften auseinandergesetzt.

Wir freuen uns, mit vielen Gästen gemeinsam die letzten 10 Jahre Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die kommenden 10 Jahre zu werfen!